Passwort vergessen?

Zur Registrierung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

E-world 2017

in.power optimise GmbH präsentiert sich

mehr lesen Sie hier »

grün.power Stromwechsel-Infoabend

Erfahren Sie, warum grün.power der bessere Ökostrom ist.

mehr lesen Sie hier »

Max Bögl und in.power gründen Joint Venture max.power

Als konzernunabhängiges Unternehmen wird max.power zukünftig den erzeugten Strom aus EEG-Anlagen...

mehr lesen Sie hier »

Zahlung und Abrechnung

1. Wie zahle ich meinen Strom bei grün.power?

Für die Bezahlung Ihrer monatlichen Abschläge (und Ihrer Jahresendabrechnung) bieten wir Ihnen zwei mögliche Wege an. Sie können ganz bequem per SEPA-Lastschriftmandat zahlen. In diesem Fall buchen wir für Sie die Abschläge monatlich von Ihrem Konto ab. Sie können Ihre Zahlungen aber auch monatlich selbst per Überweisung vornehmen. Da diese Zahlungsweise für uns jedoch mit einem höheren internen Aufwand verbunden ist, müssen wir in diesem Falle leider einen Aufpreis von 4 €/Monat (brutto) erheben. Sollte sich aus Ihrer Jahresabendrechnung eine Nachforderung oder Gutschrift ergeben, ziehen wir den entsprechenden Betrag ein oder überweisen Ihnen die Gutschrift selbstverständlich auf Ihr Konto zurück.

2. Ist es möglich, nachträglich eine Lastschriftmandat zu erteilen?

Dies ist grundsätzlich möglich. Gerne stellen wir Ihnen hierfür eine entsprechende Vorlage zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich hierfür mit uns in Verbindung.

3. Wann bekomme ich von grün.power meine erste Rechnung?

Nach Vertragsabschluss bekommen Sie von grün.power zunächst eine Lieferbestätigung, die die monatlich zu zahlenden Abschläge festlegt. Die Jahresrechnung erhalten Sie in demselben Turnus wie bei Ihrem vorherigen Versorger, da sie auf der jährlichen Zählerablesung Ihres örtlichen Netzbetreibers basiert.

4. Wird meine Abschlagshöhe bei einem sich ändernden Verbrauchsverhalten angepasst?

Ihre Abschläge orientieren sich immer an dem bei Ihrem örtlichen Netzbetreiber hinterlegen Jahresverbrauch. Sollte sich Ihr Verbrauch ändern, werden Ihre Abschläge in der Regel mit der Jahresrechnung entsprechend angepasst. Möchten Sie uns selbst eine Veränderung Ihres voraussichtlichen Jahresverbrauchs mitteilen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.